Ohne Bienen geht es nicht!

Der „Imkerverein Brühl und Umgebung“ lädt am 06.07.2019 von 10.00 – 15.00 Uhr zum Tag der offenen Imkerei bei Hobbyimker Andre Schaberick, Kierbergerstr. 98 in Brühl ein.

An verschiedenen Ständen werden die Imker Informationen über die Bienen, die Honigernte, die Pflege der Bienen und über die Wachsgewinnung geben. Ein immer wieder kehrendes Thema wird sein: Bienenkrankheiten und die Rolle der Bienen für die Natur und den Menschen. Die Hauptattraktion werden jedoch die Bienen selbst sein. An einem gläsernen Bienenstand können die Besucher das Leben in einem Bienenstock beobachten. Unter Anleitung lernen die Besucher die Arbeitsbienen, die Drohnen und die Königin zu unterscheiden. Angst vor stechenden Bienen muss keiner haben, da die Imker sanftmütige Bienenvölker züchten. Die Imker werden auch über das bald sich neigende Bienenjahr informieren.

Auch in diesem Jahr bieten die Brühler Imker wieder eine Honigprobe an. Selbstverständlich können die Besucher den Honig direkt vom Imker kaufen. Besonders freuen sich die Imker auf neugierige Kinder und haben einige Überraschungen für sie vorbereitet. Für Interessenten, die sich überlegen, selbst Bienen zu züchten, halten die Brühler Imker gesonderte Informationen bereit.

Weitere Informationen erhalten sie bei René Schrader-Bölsche, Telefon 0171 5482906. Am Tag der Veranstaltung wird Herr Schrader-Bölsche vor Ort sein und ihre Fragen sehr gerne beantworten. Kontakt: info@imkerverein-bruehl.de